20140420_Maxim-Schulz_Elphilharmonie_Zoom_blaueStunde

Wir fördern die Elbphilharmonie

Der Freundeskreis verwendet die Mitgliedsbeiträge von Freunden und Kuratoren zur Förderung von Musikprojekten in der Elbphilharmonie. Das neue Konzerthaus an der Elbe ist uns ein ganz besonderes Anliegen!

SAISON 2017/2018

In diesem Jahr widmet sich der Freundeskreis ganz unterschiedlichen Projekten der neuen Spielzeit von Intendant Christoph Lieben-Seutter und fördert „Hans Werner Henze: Das Floß der Medusa“; Claudio Monteverdis „Marienvesper“ sowie den Programmschwerpunkt „Winterreisen“ mit insgesamt 180.000 Euro. Besonders schön: Diese Veranstaltungen finden in Elbphilharmonie und Laeiszhalle statt! Denn es ist besonderes Anliegen des Vorstandes, beide Konzerthäuser zu unterstützen und auch den historischen Bau der Laeiszhalle in der Stadt weiterhin zu verankern und zu erhalten.

Die Förderprojekte im Überblick:

Hans Werner Henze: Das Floß der Medusa

Claudio Monteverdis „Marienvesper“

Programmschwerpunkt „Winterreisen“

Wir fördern die genannten Projekte mit einer Summe in Höhe von 180.000 Euro.

Das Engagement unserer Mitglieder erst ermöglicht es uns, die Musik in Hamburg so wirkungsvoll zu unterstützen. Dafür sagen wir herzlich danke!

 

SAISON 2016/2017

Residenzen von Jörg Widmann, Mitsuko Uchida und ein Projekt mit Sasha Waltz

Die Liebe zur Musik vereint die Mitglieder des Freundeskreises – ebenso wie der Wunsch, sich gemeinsam nachhaltig für die Kultur zu engagieren. In der Saison 2016 /17, der ersten Spielzeit mit Konzerten auch in der Elbphilharmonie, fördern wir die zwei außergewöhnlichen Residenzkünstler der Elbphilharmonie Konzerte: Mitsuko Uchida und Jörg Widmann. Und zur Unterstützung der Eröffnung sind wir Förderer eines ganz besonderen Gastspiels: Sasha Waltz wird mit Ihrer Tanzkompagnie einige Tage vor der offiziellen Eröffnung der Elbphilharmonie die Elbphilharmonie-Foyers bespielen und erkunden.

Die Förderprojekte im Überblick:

Residenzen Mitsuko Uchida und Jörg Widmann 120.000 Euro

Projekt mit Sasha Waltz 100.000 Euro

SAISON 2015/2016

Residenzen von Magdalena Kožená und Patricia Kopatchinskaja

Unsere Wurzeln liegen in der Begeisterung für klassische Musik, die wir teilen und weitergeben wollen: das Erlebnis eines großen Sinfoniekonzerts oder eines intensiven Kammermusikabends, aber auch eines gelungenen Musikvermittlungs-Workshops oder mitreißender Weltmusik. Darum unterstützen wir unterschiedliche Projekte, um sie heute auf die Bühne zu bringen und Künstlern und Zuhörern von morgen den Weg zu bereiten.

In dieser Saison sind gleich zwei herausragende Künstlerinnen zu Gast: Wir fördern die Residenzen von Magdalena Kožená und Patricia Kopatchinskaja in einer Höhe von 120.000 Euro.

 

SAISON 2014/2015

Festival Alpenmusik

Mit dem ganz neu aus der Taufe gehobenen Festival „Alpenmusik“ holen die Elbphilharmonie Konzerte im April 2015 originelle, authentische Musik ins Hamburger Flachland.

Die Alpen, Europas mächtigster Höhenzug, erstrecken sich über 1.200 Kilometer und mehrere Staatsgrenzen hinweg. Entsprechend vielgestaltig klingt die Musik, die rund um Montblanc, Matterhorn, Großglockner und Zugspitze zu Hause ist. Oft unterscheidet sie sich von Tal zu Tal. Das Elbphilharmonie Festival “Alpenmusik” widmet sich an vier Abenden dem Klang der Berge.

Das Festival findet statt in der Zeit vom 23. bis 26. April 2015.

Wir unterstützen das Festival mit 30.000 Euro.

Festival Lux aeterna

“Die Musik ist eine schöne, herrliche Gabe Gottes”, meinte schon Martin Luther, der vor fast 500 Jahren die Reformation einleitete und die Welt damit nachhaltig veränderte. Wirklich interessant aber ist die Tatsache, dass er die Musik “nahe der Theologie” verortete – als Brücke, Pforte, Medium zu jenseitigen Sphären. Genau aus dieser Haltung heraus haben die Elbphilharmonie Konzerte das Festival Lux aeterna ins Leben gerufen. Im weitesten Sinne spirituelle Musik steht hier im Mittelpunkt. Klänge, die sich direkt an Herz und Seele richten. Nach der überaus erfolgreichen ersten Ausgabe 2013 mit vielen ausverkauften Konzerten versammelt das einmonatige Festival erneut zahlreiche faszinierende Künstler: Wieder zu Gast ist Jordi Savall, der katalanische Humanist und Großmeister der Alten Musik. Eine Art panreligiöse Passionsgeschichte erzählt der chinesische Komponist und Dirigent Tan Dun mit seiner “Water Passion”. Und der iranische Künstler Kayhan Kalhor entführt sein Publikum in die mystischen Weiten entlang der Seidenstraße.

Das Festival findet statt in der Zeit vom 3.Februar bis 2.März 2015.

Wir unterstützen das Festival mit 50.000 Euro.

 

SAISON 2013/2014

Kammermusik-Reihe der Elbphilharmonie Konzerte

Zahlreiche Künstler, die uns bereits besucht haben, können Sie auch in diesem Jahr wieder genießen. Dazu gehören: Star-Bratschistin Tabea Zimmermann, Residenzkünstlerin der ersten Generation, und der Oboist Ramón Ortega Quero, Rising Star 2010, die gemeinsam Hindemith musizieren. Oder das Belcea Quartet, jüngst gefeiert für seinen Beethoven-Zyklus, das sich die Bühne mit Thomas Quasthoff teilt – der nach dem Ende seiner Sängerkarriere in neuer Rolle zurückkehrt.

 Liederabende

»Ja! Warum denn nicht?«, antwortete der Starbariton Matthias Goerne jüngst in einem Interview auf die Frage, ob ein Liederabend noch zeitgemäß sei. »Mit Schubert können Sie den ganzen Menschen erklären, in all seinen Facetten, Sehnsüchten, Ängsten und Fehlern.« Und deshalb halten auch die Elbphilharmonie Konzerte dem Liederabend die Treue.

Wir unterstützen diese beiden Reihen mit 80.000 Euro.

 

SAISON 2012/2013

Förderprojekt »re-rite. Du bist das Orchester! « Multimediale Installation im Kaispeicher der Elbphilharmonie 8. bis 29. Mai 2013

 

Wir haben dieses Projekt mit 50.000 Euro unterstützt.

Residenz von Ian Bostridge: Weltklasse-Tenor interpretiert Benjamin Britten

Für Ian Bostridge ist der 1976 verstorbene Komponist Benjamin Britten eine Art Bruder im Geiste. „Wir passen einfach so gut zusammen“, ist Bostridge überzeugt. „Für seine Partien ist meine klare, leichte Stimme wie geschaffen.“ So ist er zum maßgeblichen Britten-Interpreten unserer Tage aufgestiegen – und tritt damit in die Fußstapfen von Peter Pears, Brittens Musik- und Lebenspartner. Zum 100. Geburtstag des Komponisten gestaltet Ian Bostridge nun innerhalb von zwei Wochen im April 2013 einen einzigartigen Britten-Schwerpunkt im Rahmen der Liederabende-Reihe der Elbphilharmonie Konzerte.

Wir unterstützen dieses Projekt mit 40.000 Euro.

 

SAISON 2011/2012

Festival “Sounds of Israel”

Diese neuntägige Veranstaltung versammelte Stars, Newcomer und Geheimtipps – Künstler, die als Seismografen ihrer Gesellschaft agieren und der aktuellen politischen Situation weit voraus sind. Auch Noa, die mit Abstand bekannteste israelische Sängerin, trat im Februar 2012 im Rahmen der Elbphilharmonie Konzerte auf.

Wir haben das Festival “Sounds of Israel” mit 15.000 Euro unterstützt.

 

SAISON 2010/2011

Kammerphilharmonie Bremen

Nordlichter strahlen eben besonders hell: Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, 1980 als basisdemokratisches Musikstudentenkollektiv gegründet, hat sich inzwischen an die Weltspitze gespielt. So genießen die Beethoven-Interpretationen unter dem hochgelobten Chefdirigenten Paavo Järvi internationales Ansehen – Gesamtaufführungen des symphonischen Oeuvres wurden 2009 bei den Salzburger Festspielen und am Théâtre des Champs-Elysées umjubelt, die Einspielung der „Eroica“ erhielt 2007 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Wir haben ein Konzert der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen im Oktober 2010 mit 10.000 Euro unterstützt.

Mahler Chamber Orchestra

Daniel Harding ist dem Mahler Chamber Orchestra seit zwölf Jahren eng verbunden, 2008 wurde er zum Chefdirigenten ernannt; nun gastiert er mit seinem weltweit gefeierten Kammerorchester in Hamburg. Getreu seinem Namen besticht das 1997 gegründete Mahler Chamber Orchestra durch seine kammermusikalische Sensitivität, die seine Interpretation der Brahms-Symphonien Nr. 1 und 3 zu einem besonderen Erlebnis machte.

Wir haben dieses Konzert des Mahler Chamber Orchestra mit 35.000 Euro unterstützt.

 

Informationen zu den Elbphilharmonie Konzerten finden Sie hier: